Amira Pocher launcht 2. Kollektion UV-Nagellacke für die schönste Zeit des Jahres

Amira Pocher hat mit ihrem Label FAYBLE, passend zur schönsten Zeit des Jahres, eine Sommerkollektion hochwertiger UV-Nagellacke gelauncht. Die bekannte TV-Moderatorin, die kürzlich auch an der RTL-Show „Let’s Dance“ teilnahm, hat damit nach Gründung ihres Labels FAYBLE bereits die zweite Kollektion auf den Markt gebracht. Seit Anfang April bietet die 29-jährige Österreicherin hochwertige UV-Nagellacke in ihrem Shop FAYBLE.de an.

„Meine Sommerkollektion hält, was sie verspricht – Sommer pur in fünf verschiedenen Farbtönen“, freut sich Amira Pocher. „Meine FAYBLE-Kollektionen bieten ausschließlich Farben, die ich selbst genauso haben möchte und verwende. Und das in einer herausragenden Qualität.“

Hinter FAYBLE steht die Firma AM22, die Amira Pocher gemeinsam mit einem befreundeten Unternehmer gegründet hat. Geschäftsführer Uwe Zimmer zeigt sich angesichts des sehr guten Starts von FAYBLE mehr als zufrieden: „Wir haben zwar mit Zuspruch für unser gemeinsames Label FAYBLE und die sehr hochwertigen Produkte gerechnet – vom derartigen Erfolg waren aber auch wir ein wenig überrascht. Unsere Kundinnen wissen offensichtlich zu schätzen, dass sie bei FAYBLE besonders hochwertige Produkte bekommen, die wir gemeinsam mit dem Marktführer entwickeln. Und das zu einem erschwinglichen Preis.“

Und die in Köln lebende TV-Moderatorin und Podcasterin plant noch mehr: „Nach dem Start der Sommerfarben werden wir nach und nach auf weitere Wünsche unserer Kundinnen eingehen – z.B. mit einem „Starterset“, viel Zubehör und weiteren Farben. Da ist dann auch die von unseren Kundinnen heiß begehrte FAYBLE-UV-Lampe dabei“, so Amira Pocher. Und das ist noch nicht alles: Weitere Produkte sind bereits in Planung. „Was das genau heißt, verraten wir heute noch nicht – lasst euch überraschen“, so die Jung-Unternehmerin.

hfs/re/ots/dpa/tt

Cookie Consent mit Real Cookie Banner