Berlin wird elektrisiert. SAT.1 zeigt das Finale der ersten Formel-E-Weltmeisterschaft live

Rasante Entscheidung auf dem historischen Flugplatz in Berlin Tempelhof. Wer wird erster Weltmeister der Formel E? Noch 18 Fahrer geben in der einmalig engen Gesamtwertung Gas um den Titel. Ob sich die vier deutschen Piloten wie René Rast oder Pascal Wehrlein an die Spitze setzen können, zeigt SAT.1 im Double-Header am Samstag, 14. August 2021, ab 13:20 Uhr und am Sonntag, 15. August 2021, ab 14:50 Uhr live und exklusiv im Free-TV.

Eine Strecke, zwei Richtungen – die besondere Herausforderung für die Formel-E-Piloten: Am Samstag geht es gegen den Uhrzeigersinn durch den Kurs, am Sonntag dann genau anders herum. Während die Rennen vor Ort bis vor 10.000 Fans ausgetragen werden, holt das „ran racing“-Team das Finale auf die Bildschirme ins Wohnzimmer: Moderatorenduo Andrea Kaiser und Matthias Killing, Kommentator Eddie Mielke und die beiden Experten Daniel Abt und Christian Danner.

„ran“-Sportchef Alexander Rösner über die erste Formel-E-Saison in SAT.1: „Die Formel E ist packender und unberechenbarer Rennsport. Das hat sie in ihrer ersten Weltmeister-Saison mehrmals eindrucksvoll bewiesen. Das honorieren auch die Fans. Die Formel E in SAT.1 erreichte Spitzenwerte von 8,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und 1,71 Millionen begeisterte Zuschauer gesamt. Wir sind gespannt, wer das Rennen um den Weltmeistertitel macht.“

Die Formel-E-WM aus Berlin – Samstag ab 13:20 Uhr und Sonntag ab 14:50 Uhr live in SAT.1

Alle Sessions live, auch freie Trainings und Qualifyings, sowie Hintergrundberichte und Ergebnisse auf ran.de. Noch mehr Videos auf dem „ran racing“-Youtube-Kanal.

Weitere Informationen zur Formel E und den Streckenverläufen finden Zuschauer:innen während des Rennens im red button-Portal von SAT.1.

hfs/ots/dpa/sev

Cookie Consent mit Real Cookie Banner