Die TV-Highlights des Jahres: Der Deutsche Fernsehpreis an zwei Abenden im ZDF und in 3sat

Alle nominierten ZDF-Produktionen schon jetzt in der ZDFmediathek

Die Nominierungen sind verkündet, jetzt steigt die Spannung, welche Persönlichkeiten und Produktionen mit dem Deutschen Fernsehpreis 2022 in Köln ausgezeichnet werden. Erstmals wird er in diesem Jahr an zwei aufeinanderfolgenden Abenden verliehen. 

Am Dienstag, 13. September 2022, präsentiert Jana Pareigis "Die Nacht der Kreativen – Der Deutsche Fernsehpreis 2022". An diesem Abend werden renommierte Fachfrauen und -männer der Fernsehbranche in elf Kategorien ausgezeichnet und gewürdigt. Bereits um 22.25 Uhr ist die Verleihung in 3sat sowie in der ZDFmediathek zu sehen, im ZDF-Hauptprogramm wird sie um 0.45 Uhr ausgestrahlt.

Am Mittwoch, 14. September 2022, 20.15 Uhr, führt Barbara Schöneberger durch die Gala "Die TV-Highlights des Jahres – Der Deutsche Fernsehpreis 2022". Mit großen Unterhaltungsmomenten, Überraschungen und abwechslungsreichem Musikprogramm werden in 19 Kategorien die Preisträgerinnen und Preisträger geehrt – und gleichzeitig die Highlights des vergangenen Fernsehjahrs noch einmal aufgerufen: die Retrowelle, berührende Filme, spannende Serien, anregende Dokumentationen. Was hat die Zuschauerinnen und Zuschauer begeistert und welche Programme werden von der Jury ausgezeichnet? Das ZDF freut sich über zahlreiche Nominierungen und bietet seine nominierten Programme ab sofort in der ZDFmediathek zum Abruf an. 

Der Deutsche Fernsehpreis wird seit 1999 zur Würdigung hervorragender Leistungen für das Fernsehen verliehen. Gestiftet wird die Auszeichnung von ZDF, SAT.1, ARD, Deutscher Telekom und RTL. Die Federführung liegt 2022 beim ZDF. 

hfs/re/dpa/ots/tt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner