LOTTO24-Spielerin aus Bayern knackt 49 Millionen-Eurojackpot…

„Größter Gewinn in der Geschichte von LOTTO24“

Eine LOTTO24-Kundin hat am vergangenen Freitag den Eurojackpot geknackt und über 49 Millionen Euro gewonnen. Die 40-jährige Spielerin aus Bayern hatte einen Dauerschein und setzte auf die Zahlen 2, 14, 18, 23, 42 sowie die Eurozahlen 5 und 7.

„Das ist der größte Gewinn in der Geschichte unseres Unternehmens“, so Jonas Mattsson, Finanzvorstand der LOTTO24 AG (lotto24.de, tipp24.de). „Es zeigt: Die LOTTO24-Kunden gewinnen nicht nur häufig, sondern auch groß! Wir freuen uns sehr für die Gewinnerin, die seit drei Jahren treue Dauerscheinkundin bei uns ist. Geduld zahlt sich aus!“

Der Eurojackpot ist eine Lotterie, an der insgesamt 18 europäische Länder teilnehmen. Es werden fünf Zahlen aus der Zahlenreihe 1 bis 50 getippt und ergänzend 2 von 10 Zahlen (Eurozahlen). Der Jackpot kann bis zu 90 Millionen Euro betragen. Die Ziehung findet jeden Freitagabend in Helsinki (Finnland) statt.

Über die LOTTO24 AG:

Die LOTTO24 AG, ein E-Commerce-Unternehmen und Teil der ZEAL-Gruppe, ist der führende deutsche Online-Anbieter von Lotterieprodukten (lotto24.de, tipp24.de). LOTTO24 vermittelt im Wesentlichen Spielscheine von Kunden an die Lotterieveranstalter und erhält hierfür eine Vermittlungsprovision. Zum Angebot zählen unter anderem LOTTO 6aus49, Spiel 77, Super 6, Eurojackpot, GlücksSpirale, Spielgemeinschaften, Keno, die Deutsche Fernsehlotterie und freiheit+. Als stark wachsendes und zugleich service- und kundenorientiertes Unternehmen hat LOTTO24 den Anspruch, Kunden sowohl online als auch mobil ein besonders bequemes, sicheres und zeitgemäßes Spielerlebnis zu bieten.

hfs/re/ots/dpa/se

Cookie Consent mit Real Cookie Banner