Schon gewusst? Am 23. November ist „Tag der Naturkosmetik“

Lass nur Natur auf deine Haut! #natureonmyskin

lavera pflanzt Bäume zum „Tag der Naturkosmetik“

Die Zeiten, als Naturkosmetik noch ein Nischenprodukt war, sind glücklicherweise längst vorbei. Mehr als 1,8 Millionen neue Naturkosmetik-Käufer im Jahr 2020 und ein Marktanteil von 8,6 %* sprechen für sich: Für viele ist Natur auf der Haut längst die erste Wahl, wenn es um Kosmetik geht. Aus diesem Grund hat lavera bereits 2019 den 23. November offiziell zum „Tag der Naturkosmetik“ erklärt. In diesem Jahr möchte die Naturkosmetikmarke unter dem Hashtag #natureonmyskin von Konsumenten wissen, warum sie Naturkosmetik verwenden. Als Dankeschön spendet lavera für jedes Posting auf Instagram 10 Cent in das lavera Waldprojekt, bei dem allein in diesem Jahr rund 30.000 Bäume in Deutschland gepflanzt werden sollen.

Die Devise lautet: Schöne Haut, aber bitte ganz natürlich. Es gibt unendlich viele Gründe, die für Naturkosmetik sprechen – aber nicht allen sind sie bekannt. Umso wichtiger darüber aufzuklären. Denn wer Naturkosmetik nutzt, tut nicht nur seiner Haut, sondern auch der Umwelt automatisch etwas Gutes. Aus diesem Grund hat lavera bereits im Jahr 2019 den 23. November offiziell zum „Tag der Naturkosmetik“ ins Leben gerufen, um über die Vorteile von Naturkosmetik zu informieren, mit hartnäckigen Mythen aufzuräumen und über natürliche Schönheitspflege aufzuklären. Unter dem Motto „Lass nur Natur auf deine Haut!“ ruft der Naturkosmetikhersteller in diesem Jahr Konsumenten dazu auf mit dem Hashtag #natureonmyskin ihre persönlichen Beweggründe für die Verwendung von Naturkosmetik zu posten. Ziel ist es, noch mehr Menschen zu inspirieren auf grüne Kosmetik zu setzen.

Als Dankeschön werden vom 19. bis zum 23. November 2021 für jedes Instagram Posting mit den Hashtags #natureonmyskin und #lavera 10 Cent in das lavera Waldprojekt gespendet. Bereits im Mai dieses Jahres hat lavera in Kooperation mit ClimatePartner und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ein Aufforstungsprojekt ins Leben gerufen das deutsche Wälder, die stark unter dem Klimawandel gelitten haben, durch geeignete Neu-Bepflanzung stärkt. Allein in diesem Jahr sollen 30.000 Bäume gepflanzt werden. Damit möchte der Naturkosmetikhersteller die „grünen Lungen“ in Deutschland und Europa aufforsten und ein Geschenk an die Natur zurückgeben.

Gut für die Haut, gut für alle – Jubiläums-Rabatte auf www.lavera.de

lavera hat sich von Anfang an das Ziel gesetzt, Naturkosmetik für alle zugänglich zu machen und diese zu einem fairen Preis anzubieten. „Um noch mehr Menschen von den Vorteilen der Naturkosmetik zu überzeugen, haben wir den 23.11. offiziell als ‚Tag der Naturkosmetik‘ erklärt“, so Thomas Haase. Anlässlich des 34-jährigen Unternehmensgeburtstages feiert lavera dieses Jahr vom 16. bis 23.11. erneut eine ganze „Woche der Naturkosmetik“ auf www.lavera.de und in den sozialen Netzwerken Kunden dürfen sich auf Aktionstage im Onlineshop und eine entsprechende Begleitung im Handel freuen. Ein Display in Waldoptik enthält viele weitere Informationen und spendet pro verkauftem Produkt zusätzlich 10 Cent in das lavera Waldprojekt. Zudem erwarten die lavera-Kunden neben umfangreichen Informationen rund um Naturkosmetik auch coole Make-up Looks und FAQs zur richtigen natürlichen Hautpflege.

Quelle: GFK Individualpanel, MAT Juni 2021

hfs/ots/dpa/tt

Cookie Consent mit Real Cookie Banner