ŠKODA SLAVIA: Livestream zur Weltpremiere am 18. November

› ŠKODA AUTO überträgt die Weltpremiere der neuen Limousine für den indischen Markt am 18. November um 14:00 Uhr Ortszeit (IST) / 9:30 Uhr MEZ online

› Der SLAVIA ist das zweite ŠKODA Serienmodell im Rahmen der INDIA 2.0-Produktoffensive

› Limousine für das A0-Segment kennzeichnen emotionale Designsprache, ausgewogene Proportionen und eine coupéhafte Silhouette

Vorhang auf für den neuen SLAVIA: ŠKODA AUTO enthüllt am 18. November seine neue Limousine für den indischen Markt. Medienvertreter und ŠKODA Fans können die Weltpremiere im Livestream auf dem ŠKODA Storyboard verfolgen. Die Limousine für das in Indien sehr gefragte A0-Segment ist das zweite ŠKODA Serienmodell im Rahmen des Projekts INDIA 2.0.

Der Name der kompakten Stufenhecklimousine erinnert an die Anfänge des Unternehmens und die ersten von den Gründervätern Václav Laurin und Václav Klement ab 1896 in Mladá Boleslav vertriebenen Fahrräder. Das Exterieur des neuen SLAVIA zeigt eine emotionale Designsprache mit ausgewogenen Proportionen und einer coupéhaften Silhouette. Den markentypisch großzügigen Innenraum prägen ein freistehendes Infotainmentdisplay, markante runde Luftauslässe und seitlich an der Cockpitabdeckung eingeprägte ŠKODA Schriftzüge.

Wie das SUV KUSHAQ basiert auch der ŠKODA SLAVIA auf der von ŠKODA AUTO speziell für Indien angepassten MQB-A0-IN-Version des Modularen Querbaukastens aus dem Volkswagen Konzern. Die technische Entwicklung erfolgte größtenteils im Technologiezentrum im indischen Pune.

Die Weltpremiere beginnt am 18. November um 14:00 Uhr Ortszeit (IST)/9:30 Uhr MEZ und wird auf dem ŠKODA Storyboard weltweit live übertragen.

hfs/re/ots/dpa/tt

Cookie Consent mit Real Cookie Banner